Gboard-Tastatur-Installation

Manche Android-Smartphones und -Tablets haben eine Standardtastatur, die die Eingabe von negativen Zahlen nicht zulässt. Die Eingabe negativer Zahlen ist jedoch manchmal unerlässlich, z.B., wenn Sie Temperaturmessungen in Ihren Kühlkammern mit negativer Kälte vornehmen. 

Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, müssen Sie die Standardtastatur ändern, um die Funktionen der EEat-App für HACCP-Verfahrensmanagment voll auskosten zu können. 

Wir haben mehrere Tastaturen getestet und empfehlen Ihnen, die Google Gboard-Tastatur zu benutzen. Dies ist die Standardtastatur, die auf den meisten Android-Smartphones und -Tablets installiert ist. 

Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie die Gboard-Tastatur auf Ihrem Android-Smartphone oder -Tablet installieren.

1. Laden Sie die Gboard-App herunter

Öffnen Sie den ‘Play Store’ und suchen sie nach “gboard”. Klicken Sie auf ‘Gboard, die Google-Tastatur” und auf ‘Installieren’.

Link zur Gboard-Tastatur.

2. Als Standardtastatur einrichten

Bild 1:

Klicken Sie auf ‘öffnen’ und dann auf ‘In Einstellungen aktivieren’.

Bild 2:

Wenn sich die Einstellungsseite öffnet, aktivieren Sie Gboard mit dem Schalter auf der rechten Seite. Es erscheint ein Text, der darauf hinweist, dass das Gboard Daten sammeln kann.  

Bitte beachten Sie, dass dies nicht Google-bezogen ist, sondern für alle Tastaturen gilt (auch für die bereits installierte Samsung-Tastatur). Es handelt sich um einen Sicherheitstext, der in jedem Fall erscheint. 

Klicken Sie auf ‘OK’.

Bild 3:

Klicken Sie auf ‘Eingabemodus auswählen’ und wählen Sie ‘Gboard’. Wie im Bild zu sehen, ist ‘Samsung Keyboard’ als Standardtastatur (wenn sich das Fenster öffnet) ausgewählt. 

Sie können die folgenden Schritte überspringen.